Mehr räumliche und zeitliche Flexibilität

Kaiser Permanente, eine ärzteeigene amerikanische Managed Care Organisation, hat den ärztlichen Sprechstundenalltag in den letzten Jahren sukzessive durch Online- und Telefonkonsultationen ergänzt. Die Kollegen erbringen noch 40% ihrer Konsultationen im Sprechzimmer. Mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit ist räumlich und zeitlich unabhängig von der Praxisinfrastruktur1.

Die grössere räumliche und zeitliche Flexibilität wird auch von den Ärztinnen und Ärzten, welche die Onlinepraxis bereits nutzen, positiv beurteilt. Die Onlinekommunikation ist asynchron wie beim SMS – man muss nicht immer permanent und sofort verfügbar sein, sondern erledigt die Anfragen innerhalb eines selber definierten Zeitfensters wann und wo man will. Zudem wird die Kontinuität der Patientenbetreuung verbessert, was vor allem von Teilzeit arbeitenden Kolleginnen und Kollegen geschätzt wird. Eine kurze Rückmeldung zum Verlauf oder zu einem Laborwert gibt dem Patient und dem Arzt Sicherheit.

1. Silvestre AL, Sue VM, Allen JY. If you build it, will they come? The Kaiser Permanente Model of Online Health Care. Health Affairs 28, no. 2 (2009):334–44.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s